Stephanie Schneider, die Gewinnerin des Deutschen Kinderbuchpreises 2022, liest aus ihrem Buch „Grimm und Möhrchen – ein Zesel zieht ein“

Eine originelle Vorlesegeschichte, die mit witzigen Illustrationen für jede Menge Lesespaß sorgt: Mit ihrem Kinderbuch „Grimm und Möhrchen – Ein Zesel zieht ein“ konnte die Autorin Stephanie Schneider gemeinsam mit der Illustratorin Stefanie Scharnberg den Deutschen Kinderbuchpreis 2022 gewinnen. 

Das Leben des einsamen Buchhändlers Grimm wird ordentlich auf den Kopf gestellt, als der kleine Zesel namens Möhrchen eines Tages mit einem Koffer in seinem Laden steht und bei ihm einzieht. Gemeinsam erleben sie viele Abenteuer und der kleine Zesel sorgt mit seiner Vorliebe für Ungewöhnliches für viele Überraschungen. Eine zauberhafte Geschichte über eine ungewöhnliche Freundschaft. 

Mehr erfahren im Buch&Co. Interview

Im Buch&Co. Interview gibt Stephanie Schneider unter anderem spannende Einblicke in den Entstehungsprozess ihrer Kinderbuchreihe „Grimm und Möhrchen“. Zudem erzählt sie von ihrer Motivation, Kinderbücher zu schreiben und welche Herausforderungen darin liegen.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden