Laufen mit Kopf und Herz: Tanja Schönenborn liest aus ihrem Buch „Running Girls“

Schlecht geschlafen, strömender Regen, dringende To-dos: Es gibt unzählige Gründe, die sportlichen Vorsätze doch wieder schleifen zu lassen. Und wo versteckt sich eigentlich diese Motivation, wenn man sie mal braucht? Wie lässt sich das regelmäßige Training im ohnehin schon vollgepackten Alltag unterbringen? 

Tanja Schönenborn kennt die Hürden, die Laufeinsteigerinnen zu überwinden haben. In ihrem Buch „Running Girls“ teilt die Lauftrainerin ihre persönlichen Erfahrungen und begleitet schrittweise beim Einstieg in den Sport. Denn wenn man den inneren Schweinehund einmal überwunden hat, macht Laufen vor allem glücklich, gesund und fit. Zusätzlich gibt Schönenborn umfangreiche Tipps für den Trainingsplan, die richtige Lauftechnik und die passende Ernährung.  

Vom Gobi March zum Trailcamp 

Hören Sie in der exklusiven Lesung, wie aus einem Geburtstagsgeschenk ihres Partners Tanja Schönenborns Leidenschaft für das Laufen erwuchs und wie sie später auch andere Frauen für den Sport begeistern konnte. 

Denn dieses Geschenk hatte es in sich: Die Teilnahme am Gobi March. Der Ultramarathon führt seine Teilnehmer jährlich auf einer 250-Kilometer-Laufstrecke durch die Wüste der Mongolei. Tanja Schönenborn blieben genau sieben Wochen Zeit, um sich darauf vorzubereiten. 

Später organisiert sie ihr erstes Trailcamp. Dabei ist es ihr nicht nur wichtig, das Selbstbewusstsein der unterschiedlich erfahrenen Teilnehmerinnen zu stärken, sondern auch Teamgeist und ein Gemeinschaftsgefühl herzustellen. Getreu dem Motto: Zusammen sind wir (lauf-)stärker. Die einzigartige Atmosphäre im Trailcamp beschreibt Tanja Schönenborn mit diesen Worten:  

„Gemeinsam etwas vorher schier Unmögliches zu erreichen, das schweißte uns zusammen und ließ einen ganz besonderen Zauber entstehen.“  

Tanja Schönenborn im Buch&Co. Interview 

Um gemeinsame Stärke geht es auch in unserem Interview: Tanja Schönenborn gibt darin wertvolle Tipps zu den Themen Motivation und Integration des Trainings in den Alltag. Außerdem verrät sie, wie sie sich durch das Laufen nicht nur körperlich, sondern auch mental verändert hat.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden